• HAUSTIER

Mikronährstoffanalyse für Haustiere

Alter Preis: 29,90 

  •  Anmeldeformular zum sofort Download
  • Schnelle und einfache Probenentnahme
  • Laborbericht in nur wenigen Tagen online abrufbar
  • Verständliche Ergebnisse – ganz ohne Vorwissen

Möchtest Du herausfinden, ob dein Haustier ausreichend mit allen Mikronährstoffen versorgt ist? 

Eine optimale Nährstoffversorgung ist die Grundlage für Wohlbefinden, Vitalität und Gesundheit – dabei hat aber nicht jedes Tier die gleichen Bedürfnisse. 

Eine individuelle Versorgung mit Mikronährstoffen wie Vitamine, Mineral- und Spurenelemente sowie Aminosäuren ist demnach wichtig für Dein Haustier und mit unserem Test kannst Du die Ernährung gezielt auf die Bedürfnisse Deines Tieres abstimmen. 

Um den Mikronährstoff-Status von Deinem Haustier feststellen zu können, benötigen wir nur eine kleine Fellprobe und dabei ist es egal, ob es sich um Hunde, Katzen, Vögel, Hamster, Mäuse oder andere Tiere handelt.

Auf welche Mikronährstoffe testen wir?

Aminosäuren

Alanin, Arginin, Asparagin, Citrullin, Cystein, Glutamin, Glycin, Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Ornithin, Phenylalanin, Prolin, Serin, Threonin, Tryptophan, Tyrosin, Valin

Spurenelemente

Chrom, Kupfer, Mangan, Selen, Zink, Eisen

Enzyme

Bromelain, Papain, Pepsin, Tyrosinase

Sonstiges

Coenzym Q10, Kreatin, α-Liponsäure, Lutein, Taurin, Carnitin

Vitamine

Vitamin A, B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9, B10, B12, C, D, E, K2, β-Carotin

Elektrolyte

Calcium, Magnesium, Kalium

Wie funktionieren die Tests?

01

Bestelle Deinen Test

Neben der Mikronährstoffanalyse für Haustiere bieten wir Dir auch eine Vielzahl anderer Tests an - wie der Unverträglichkeitstest für Haustiere oder unsere Tests für Dich. Finde heraus, welcher Test zu Dir passt und bestelle ihn schnell und einfach in unserem Online Shop. Nachdem der Kaufvorgang abgeschlossen ist, kannst Du direkt mit Deinem persönlichen Test starten.
02

Anmeldeformular

Das Anmeldeformular (inkl. Medicross-Bestellnummer bzw. Ident-Nummer) erhältst Du direkt nach Deiner Bestellung. Das Formular kannst Du dann ganz bequem zuhause ausdrucken und ausfüllen. Wir wollen etwas zur Schonung der Umweltressourcen und der Bewahrung einer lebenswerten Umwelt beitragen - daher haben wir beschlossen, keine Test-Kits mehr zu versenden und dadurch Ressourcen zu sparen.
Zum Warenkorb hinzufügen
03

Fragebogen

Mit dem Ausfüllen des Online-Fragebogens kannst Du Deine Anmeldung aktivieren. Als Ident-Nummer verwende bitte Deine persönliche Medicross-Bestellnummer, die Du bei Deiner Bestellung erhalten hast.
04

Probe entnehmen

Der Test wird mittels Fellprobe durchgeführt und die Probe kann ganz ohne ärztliche Hilfe entnommen werden: einfach, diskret und bequem.
05

Versand

Bitte sende das ausgefüllte Formular samt der Ident-Nummer und Fellprobe in einem frankierten Briefumschlag an unser Labor.
06

Ergebnisse erhalten

Unser Labor analysiert die Probe von Deinem Haustier und Du erhältst einen detaillierten Laborbericht per E-Mail, den Du ganz bequem von Handy, Tablet oder PC abrufen kannst.
Zum Warenkorb hinzufügen

Unsere Mikronährstoffanalyse für Haustiere

pexels-sam-lion-5732508-2

Warum ein Mikronährstoff Check für Dein Haustier sinnvoll ist?

Durch einen Mangel wichtiger Mikronährstoffe können Beschwerden und langfristig auch bestimmte Krankheiten entstehen, daher ist die ausgewogene und gesunde Ernährung Deines Haustieres wichtig. 

Durch eine Mangelernährung kann das biochemische Gleichgewicht des Organismus des Tieres aus der Balance geraten. 

Und um dieses Gleichgewicht wiederherzustellen, muss die Ursache für bestimmte Beschwerden oder eine Krankheit abgeklärt werden, damit dann gezielt das richtige Futter zugeführt werden kann. 

Der Bedarf Deines Haustieres kann je nach Alter, Rasse oder der täglichen Bewegung  stark variieren. 

Vor allem wenn Dein Haustier gerade im Wachstum oder schon etwas älter ist  oder das Tier vielleicht häufig anfällig für Infekte ist, dann kann eine gezielte Futterergänzung möglicherweise unterstützend wirken. Ältere oder kranke Tiere verwerten Futter vergleichsweise schlechter und nehmen weniger Nährstoffe auf. 

Hinter Symptomen wie Gelenkprobleme, eingeschränkter Beweglichkeit und Bewegungsunlust steckt häufig ein Mangel an bestimmten Nährstoffen. 

Eine regelmäßige zusätzliche Nährstoffversorgung kann außerdem das Fell Deines Tieres wieder zum Glänzen bringen und auch die Beweglichkeit kann sich dadurch deutlich verbessern.

pexels-lauren-whitaker-1975989

Erste Anzeichen

Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden, die Stimmung und die Lebensqualität. Wenn man häufig an den folgenden Beschwerden leidet, dann ist ein Mangel an bestimmten Mikronährstoffen möglich:

  • Veränderung des Kotes
  • Depression
  • Störungen in der Haut- oder im Fell
  • Trägheit
  • Müdigkeit
  • Starke Gewichtsveränderung
  • Verdauungsbeschwerden
So geht's

Laborbericht Deines Haustieres

mikronaehrstoffanalyse haustier pdf

Leicht zu verstehen

Wir legen großen Wert darauf, unsere Auswertung mit den Ergebnissen von Deinem Haustier höchst informativ und dennoch leicht verständlich aufzubereiten. Unsere innovative Analyse konzentriert sich auf die wichtigsten Ergebnisse.

Personalisiert

Mit den gewonnenen Informationen erhältst Du die Möglichkeit, einen Mangel an Nährstoffen bei Deinem Haustier zu entdecken. Dadurch kannst Du Dein Haustier gezielt mit den richtigen Nährstoffen versorgen und das Wohlbefinden des Tieres spürbar verbessern.

Bequem von zuhause durchführbar

Für den Test benötigen wir von Deinem Haustier nur eine kleine Fellprobe – so viel wie zwischen Daumen und Zeigefinger passt. Dann muss nur noch das Online-Formular ausgefüllt und samt Briefumschlag und Fellprobe an unser Labor geschickt werden.

Zum Warenkorb hinzufügen

FAQ - Mikronährstoffe

Häufig gestellte Fragen von unseren Kunden

Im Allgemeinen werden Nährstoffe als Stoffe bezeichnet, die Menschen sowie Tiere für die Entwicklung, Wachstum und die Gesundheit brauchen. Neben den Makronährstoffen (Fett, Kohlenhydrate und Protein) gibt es auch die Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Amino- und Fettsäuren). Einfach ausgedrückt sind Makronährstoffe die Energielieferanten für den Körper. Mikronährstoffe hingegen werden zwar ebenfalls vom Körper gebraucht - aber sie liefern keine Energie. Makro- sowie Mikronährstoffe werden für viele wichtige Prozesse im Körper benötigt.

Zu den Mikronährstoffen gehören: Vitamine Mineralstoffe (Mengen- und Spurenelemente) Amino- und Fettsäuren

Unsere Ernährung hat einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Stimmung und unsere Lebensqualität. Wenn man häufig an den folgenden Beschwerden leidet, dann ist ein Mangel an bestimmten Mikronährstoffen möglich: Körperliche Symptome: Müdigkeit Kopfschmerzen Konzentrationsschwierigkeiten Erhöhte Infektanfälligkeit Schwächegefühle Appetitlosigkeit Haut-, Nägel- und Haarprobleme Psychische Symptome: Heißhunger Depressive Verstimmungen Stimmungsschwankungen Antriebslosigkeit Nervosität Stressanfälligkeit Reizbarkeit

Die Ursachen für eine Mangelversorgung mit Mikronährstoffen kann sehr unterschiedlich sein. Beispiele dafür sind vor allem eine Fehlernährung, aber auch Maldigestion, Malabsorption oder Lebererkrankungen. In manchen Lebenssituationen kann der Bedarf an Mikronährstoffen erhöht sein wie beispielsweise während einer Schwangerschaft, in der Stillzeit oder bei einer Infektion.

Eine Überdosierung an Mikronährstoffen kann sich langfristig - genau wie ein Mangel - schädlich auf den Körper auswirken. Die zusätzliche Aufnahme von bestimmten Mikronährstoffen kann die Aufnahme anderer Nährstoffe teilweise verringern oder ganz blockieren. Wenn über einen längeren Zeitraum Nährstoffe in hohen Konzentrationen aufgenommen werden, kann dies zu bestimmten Nebenwirkungen führen. Dazu gehören unter anderem Durchfall, Erbrechen und Übelkeit. Langfristig kann auch die Leber oder die Niere unter einer Überversorgung leiden. Es wird empfohlen, dass man vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln seinen aktuellen Versorgungsstatus überprüft.

Jedes Tier hat einen individuellen Nährstoffbedarf. Die verschiedenen Nährstoffe sind an zahlreichen Prozessen im Stoffwechsel beteiligt, wobei jeder Nährstoff dabei bestimmte Funktionen einnimmt. Sie können beispielsweise beim Zellwachstum und bei der Erneuerung von Fell, Knochen oder der Muskulatur eine wichtige Rolle spielen. Langfristig kann eine Unterversorgung an Mikronährstoffen zu vielfältigen Mangelerscheinungen führen wie beispielsweise chronische Müdigkeit oder Erschöpfung. Wenn typische Symptome einer Unterversorgung an Mikronährstoffen häufig auftreten, wird ein Mikronährstoff Check empfohlen. Gesundheit und Wohlbefinden lassen sich verbessern, indem man den Mikronährstoff-Status kennt und sicherstellt, dass eine ausreichende Versorgung gegeben ist. Mögliche Unter- und Überversorgungen lassen sich durch unseren Test leicht erkennen, wodurch eine gezielte Supplementierung möglich wird.

Unsere Tests und Analysen sind für alle Tiere gedacht, wenn man aufgrund von Fehl- oder Mangelernährung, Stress, Krankheiten oder Medikamenteneinnahme befürchtet, dass sie möglicherweise an einem Nährstoffmangel oder Ungleichgewicht leiden. Langfristig kann sich sowohl eine Über- aber auch eine Unterversorgung an Nährstoffen negativ auf die Gesundheit auswirken, was zu komplexen Stoffwechselstörungen führen kann. In folgenden Situationen sollte man den Mikronährstoff-Status besonders im Blick behalten: Unausgewogene Ernährung Ältere Tiere Vegetarische oder vegane Ernährung Stress Höheres Alter Stoffwechselerkrankungen Darmerkrankung oder Resorptionsstörung Einnahme von Medikamenten

Die Preise und alle Informationen zu unseren Tests findest Du in unserem Online Shop - Verpasse nicht unsere aktuellen Angebote!

Bestelle den Test für Dein Haustier Bestelle online und erhalte direkt den Medicross-Test inkl. Anmeldeformular - bequem für den Selbstausdruck zuhause. Probe entnehmen und versenden Die Probe kann man ganz ohne ärztliche Hilfe entnehmen: einfach, diskret und bequem. Die Probe sendest Du samt Anmeldeformular direkt per Post an unser Labor. Laborbericht erhalten Unser Labor analysiert die Probe und Du erhältst einen detaillierten Laborbericht per E-Mail, den Du ganz bequem von Handy, Tablet oder PC abrufen kanns

Man kann unseren Test in unserem Online Shop bestellen und ihn dann bequem von zuhause aus durchführen. Den Laborbericht wirst Du ganz ohne medizinisches Vorwissen verstehen, denn wir legen großen Wert darauf die Ergebnisse leicht verständlich aufzubereiten. Sobald die Ergebnisse Deines Haustieres da sind, kannst Du sie online auf Deinem Computer, Tablet oder Handy abrufen. Nach jeder Bestellung wird eine detaillierte Anleitung zum ausgewählten Test direkt an Deine E-Mail Adresse versandt, die einem Schritt für Schritt erklärt, wie man die Probe für die Analyse entnimmt. Generell gilt, dass man die Probenentnahme diskret, schnell und einfach und ohne medizinisches Fachpersonal durchführen kann. Der Test dient nicht der Diagnose von Krankheiten. Wenn das Tier unter starken Schmerzen oder Beschwerden leidet, dann konsultiere bitte umgehend einen Tierarzt.

Hinweis

Aus rechtlichen Gründen müssen wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass weder die Testergebnisse noch der Inhalt auf www.medicross-labs.com als Ersatz für eine professionelle Beratung durch einen Arzt oder eine Ärztin oder eine medizinische Behandlung angesehen werden dürfen. 

Auch dürfen die Informationen nicht dazu verwendet werden, um eigenständig eine Diagnose zu stellen oder als Grund für die Ergreifung medizinischer Maßnahmen, wie bspw. die Selbstmedikation oder das Absetzen laufender Medikamente zu nutzen, ohne zuvor einen Arzt oder eine Ärztin konsultiert zu haben. Nur Ärzte sind dazu berechtigt, eine Diagnose zu stellen.

Wir übernehmen keine Haftung für finanzielle oder persönliche Schäden. Die Kunden sind für ihre eigenen Handlungen verantwortlich. 

Unsere Laborergebnisse der Mikronährstoffanalyse ist so aufgebaut, dass alle Parameter eines Bedarfes in Prozent angeben werden

Wenn Du an einer Krankheit leidest und/oder Symptome auftreten, dann wende Dich umgehend an Deinen Arzt oder Deine Ärztin.

Alle Produktbilder und Illustrationen dienen als Symbolbilder.